Kommunales Integrationszentrum

Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Heinsberg (KI), angesiedelt beim Amt für Bildung und Kultur, koordiniert, unterstützt und fördert den Prozess der Integration der Menschen mit Migrationshintergrund in Kooperation mit den Städten und Gemeinden sowie den in der Migrationsarbeit tätigen Organisationen und Personen.

Das Kommunale Integrationszentrum hat seine Büros im Bildungshaus Kreis Heinsberg (ehemalige Gebrüder-Grimm-Schule), Oberbrucher Str. 1, 52525 Heinsberg. Die Postanschrift lautet: Valkenburger Str. 45, 52525 Heinsberg.

Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Heinsberg hat ein Integrationsportal veröffentlicht, dass sich an alle Menschen richtet, die im Kreis Heinsberg leben - insbesondere an geflüchtete und neuzugewanderte Menschen sowie an hauptamtlich und ehrenamtlich Tätige im Bereich der Migrations- und Integrationsarbeit. Das Integrationsportal bietet die Möglichkeit gebündelt Informationen über Themen des alltäglichen Lebens zu erhalten, über lokale Institutionen, Ansprechpartner und Bildungsangebote. Es lassen sich auch viele mehrsprachige Informationen finden. Das Portal ist abrufbar unter der Domain: www.integrationsportal-kreis-heinsberg.de

Logo_2.jpg

zugehörige Dienstleistungen: