Lymphnetzwerk

Medizinische Problemstellungen können nur selten durch eine Berufs- oder Fachgruppe alleine gelöst werden. Meist ist eine übergreifende Zusammenarbeit von Krankenhäusern, niedergelassenen Ärzten und Therapeuten notwendig.
So hat im Jahr 2008 der Qualitätszirkel der Frauenärzte im Kreis Heinsberg ein Lymphnetzwerk ins Leben gerufen.
Die gute Kooperation zwischen stationär und ambulant tätigen Ärzten einerseits und Therapeuten und Sanitätshäusern andererseits ist seitdem in unserer Region gewachsen und bietet bereits heute allen Brustkrebspatientinnen mit einem Lymphödem des Armes eine optimierte Versorgung.
Nach der Vorstellung des Projektes in der Gesundheitskonferenz am 24.06.2009 findet das Lymphnetzwerk auch die Unterstützung des Kreises Heinsberg zur Verbesserung der Versorgung der Bürgerinnen und Bürger.
 
Weitere Informationen erhalten Sie unter der nachfolgenden Internetadresse:
 
 
 

Öffnungszeiten:
montags und mittwochs 08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
dienstags und donnerstags 08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 13.00 Uhr

  • zuständig:
  • Gesundheitsamt (53)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg