Aktuelles aus dem Kreishaus

Coronavirus im Kreis Heinsberg

(Meldung vom 03.12.2020)
Coronavirus im Kreis Heinsberg

Aktuelle Zahlen

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 3. Dezember (Stand 9 Uhr): Seit dem 26. Februar gibt es 4.798 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 916 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 135. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 153,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (644/402/21), Gangelt (586/528/21), Geilenkirchen (471/388/9), Heinsberg (897/715/36), Hückelhoven (785/645/11), Selfkant (224/183/9), Übach-Palenberg (466/348/13), Waldfeucht (178/142/10), Wassenberg (254/174/4), Wegberg (293/222/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 2. Dezember (Stand 9 Uhr): Seit dem 26. Februar gibt es 4.722 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 913 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 131. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 148,7 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (629/382/14), Gangelt (586/522/21), Geilenkirchen (463/381/8), Heinsberg (887/709/36), Hückelhoven (772/637/11), Selfkant (220/182/9), Übach-Palenberg (457/341/13), Waldfeucht (174/140/10), Wassenberg (251/171/4), Wegberg (283/213/1).

 

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 1. Dezember (Stand 9 Uhr): Seit dem 26. Februar gibt es 4.662 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 935 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 125. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 155,3 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (618/374/14), Gangelt (582/520/21), Geilenkirchen (460/374/8), Heinsberg (882/697/35), Hückelhoven (763/620/11), Selfkant (218/179/9), Übach-Palenberg (443/327/12), Waldfeucht (169/140/10), Wassenberg (247/166/4), Wegberg (280/205/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 30. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 26. Februar gibt es 4.558 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 921 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 125. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 171,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (581/355/14), Gangelt (579/517/21), Geilenkirchen (455/370/8), Heinsberg (872/685/35), Hückelhoven (749/607/11), Selfkant (214/177/9), Übach-Palenberg (431/311/12), Waldfeucht (169/139/10), Wassenberg (238/156/4), Wegberg (270/195/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 27. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 26. Februar gibt es 4.468 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 867 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 125. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 173,0 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (563/347/14), Gangelt (573/517/21), Geilenkirchen (445/368/8), Heinsberg (855/677/35), Hückelhoven (738/601/11), Selfkant (211/176/9), Übach-Palenberg (421/307/12), Waldfeucht (167/138/10), Wassenberg (229/152/4), Wegberg (266/193/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 26. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 26. Februar gibt es 4.400 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 923 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 121. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 177,3 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (545/330/13), Gangelt (572/512/20), Geilenkirchen (442/358/8), Heinsberg (847/640/34), Hückelhoven (728/581/11), Selfkant (206/176/9), Übach-Palenberg (418/297/11), Waldfeucht (166/138/10), Wassenberg (221/143/4), Wegberg (255/181/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 25. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 4.331 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 947 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 121. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 199,2 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (531/301/13), Gangelt (569/510/20), Geilenkirchen (433/352/8), Heinsberg (829/625/34), Hückelhoven (722/568/11), Selfkant (204/175/9), Übach-Palenberg (417/284/11), Waldfeucht (164/137/10), Wassenberg (212/137/4), Wegberg (250/174/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 24. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 4.253 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 935 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 120. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 200,0 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (516/294/12), Gangelt (562/509/20), Geilenkirchen (425/344/8), Heinsberg (816/616/34), Hückelhoven (710/552/11), Selfkant (201/174/9), Übach-Palenberg (412/279/11), Waldfeucht (159/135/10), Wassenberg (206/132/4), Wegberg (246/163/1). 

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 23. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 4.162 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 935 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 118. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 205,0 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (497/281/11), Gangelt (555/505/20), Geilenkirchen (417/342/8), Heinsberg (806/600/34), Hückelhoven (699/530/10), Selfkant (197/173/9), Übach-Palenberg (399/267/11), Waldfeucht (159/134/10), Wassenberg (195/126/4), Wegberg (238/151/1). Die Erhöhung der Zahl der Erkrankten ist darauf zurückzuführen, dass wir nachträglich positive Schnelltests in die Statistik mit aufgenommen haben und künftig ebenso berücksichtigen werden.

In diesem Zusammenhang stellt das Kreis-Gesundheitsamt klar: Selbst veranlasste (Schnell-)Tests bei Privatanbietern führen bei positivem Ergebnis ebenfalls zur Quarantäneverpflichtung. Positiv getestete Personen sind verpflichtet, sich in Quarantäne zu begeben und ihre Infektion dem Gesundheitsamt über das Kontaktformular auf der Homepage des Kreises Heinsberg zu melden.

Der Kreis Heinsberg weist darauf hin, dass mit Erlass der Allgemeinverfügung zur Anordnung von Quarantäne für die entsprechenden Personen die Quarantäne ohne ein weiteres Schriftstück gilt und einzuhalten ist. Die Quarantäne gilt hier insbesondere für Personen, die getestet wurden und auf die Mitteilung ihres Ergebnisses warten. Die kommunalen Ordnungsämter verschicken trotz der Allgemeinverfügung weiter individuelle Anordnungen, in dem der Quarantänezeitraum angegeben ist.

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 19. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.887 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 775 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 114. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 206,6 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (412/267/11), Gangelt (545/499/19), Geilenkirchen (393/325/8), Heinsberg (770/586/34), Hückelhoven (654/504/9), Selfkant (191/169/8), Übach-Palenberg (368/253/10), Waldfeucht (154/131/10), Wassenberg (181/122/4), Wegberg (219/142/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 18. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.782 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 758 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 109. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 196,8 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (401/256/10), Gangelt (543/498/17), Geilenkirchen (385/317/8), Heinsberg (736/579/34), Hückelhoven (637/479/8), Selfkant (189/162/7), Übach-Palenberg (353/239/10), Waldfeucht (152/131/10), Wassenberg (178/121/4), Wegberg (208/133/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 17. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.722 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 785 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 109. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 180,0 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (385/245/10), Gangelt (539/496/17), Geilenkirchen (380/313/8), Heinsberg (726/567/34), Hückelhoven (634/461/8), Selfkant (187/160/7), Übach-Palenberg (347/222/10), Waldfeucht (150/130/10), Wassenberg (170/112/4), Wegberg (204/122/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 16. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.575 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 720 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 108. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 164,0 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (349/230/9), Gangelt (537/496/17), Geilenkirchen (371/306/8), Heinsberg (690/557/34), Hückelhoven (614/441/8), Selfkant (187/155/7), Übach-Palenberg (333/209/10), Waldfeucht (149/129/10), Wassenberg (155/107/4), Wegberg (190/117/1).

Quarantäneverpflichtung ohne individuelle Anordnung

Heinsberg. Aufgrund der weiter steigenden Fallzahlen in der Corona-Pandemie ist es für

die örtlichen Gesundheitsämter zunehmend schwierig, zeitnah Quarantänen für positiv Getestete und deren enge Kontaktpersonen auszusprechen. Deshalb hat der Kreis Heinsberg jetzt eine Allgemeinverfügung zur „Anordnung von Quarantäne für positiv auf

das Coronavirus SARS-CoV-2 getestete Personen und deren Haushaltsangehörige sowie für symptomatische Personen bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses“ erlassen. Diese tritt am Montag, 16. November, in Kraft.

Die Kernelemente der Verfügung sind:

Wer aufgrund von Krankheitssymptomen auf das Coronavirus getestet wird, hat sich unverzüglich in häusliche Quarantäne zu begeben. Die Quarantänepflicht gilt so lange, bis ein negatives Testergebnis vorliegt. Positiv auf das Corona-Virus getestete Personen haben sich ab Bekanntwerden des Testergebnisses weiter in häusliche Quarantäne zu begeben. Wenn keine Krankheitssymptome vorliegen oder während der Quarantäne

auftreten, endet die Quarantäne 14 Tage nach der Testung. Bei Auftreten von Krankheitssymptomen verlängert sich die Quarantäne, bis die Symptome über einen nicht

unterbrochenen Zeitraum von 48 Stunden nicht mehr vorliegen. Für Haushaltsangehörige wird ab dem gleichen Zeitpunkt eine 14-tägige häusliche Quarantäne angeordnet. Ein

negatives Testergebnis führt nicht zur Verkürzung der Quarantäne.

Die Allgemeinverfügung regelt ferner für wenige Bereiche mögliche Ausnahmen. Zum Beispiel kann das Gesundheitsamt für Personal kritischer Infrastrukturen unter besonderen Voraussetzungen Ausnahmen zur Ausübung der beruflichen Tätigkeit zulassen, wenn keine Krankheitssymptome vorliegen.

Zum Hintergrund der Verfügung:

Die Quarantäne-Anordnungen wurden in der Vergangenheit in jedem Einzelfall getroffen, sobald dem Gesundheitsamt die entsprechenden Laborergebnisse vorlagen und die nötigen Daten zur Kontaktaufnahme ermittelt werden konnten. Inzwischen erhalten positiv auf Corona getestete Personen häufig die Ergebnisse des Tests früher als das Gesundheitsamt. Eine Verzögerung bei der erforderlichen Isolierung dieser Personen und der mit ihnen in einem Haushalt lebenden Personen ist aber nicht hinnehmbar, sodass die Anordnung nun bereits mit der Allgemeinverfügung erfolgt. Dies gilt auch für symptomatische Personen bis zur Abklärung einer möglichen Infizierung.

Der Text der Allgemeinverfügung ist ab sofort auf der Homepage des Kreises Heinsberg abrufbar: Allgemeinverfügung Quarantäne.

Dieses durch die Allgemeinverfügung vorgegebene Vorgehen regelt insbesondere die Quarantäneverpflichtung für mögliche positive Personen und deren Haushaltsangehörige. Sollte es allerdings weitere enge Kontaktpersonen geben (z.B. ungeschützte Fahr- oder Bürogemeinschaft ohne notwendigen Abstand), so bittet das Gesundheitsamt darum, dass die positiv getesteten Personen ihre engen Kontaktpersonen benachrichtigt. Diese sollen sich über das allgemeine Kontaktformular (www.kreis-heinsberg.de Corona – Allgemeine Bestimmungen / Quarantäne und Hygiene) beim Gesundheitsamt melden und sich in Quarantäne begeben. Weitläufigere Kontaktpersonen müssen nicht in Quarantäne und werden nicht vorsorglich getestet, sondern sollen auf ihren Gesundheitsstatus achten. Entwickeln sie die bekannten Symptome, ist unverzüglich der Hausarzt zu kontaktieren.

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 13. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.486 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 675 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 106. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 160,8 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (324/224/7), Gangelt (533/494/17), Geilenkirchen (368/304/8), Heinsberg (671/549/34), Hückelhoven (598/437/8), Selfkant (186/154/7), Übach-Palenberg (323/196/10), Waldfeucht (147/128/10), Wassenberg (150/105/4), Wegberg (186/114/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 12. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.392 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 648 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 104. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 146,0 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (314/212/7), Gangelt (533/492/17), Geilenkirchen (358/293/7), Heinsberg (652/537/34), Hückelhoven (575/422/7), Selfkant (182/152/7), Übach-Palenberg (315/188/10), Waldfeucht (146/127/10), Wassenberg (145/104/4), Wegberg (172/113/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 11. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.316 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 618 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 104. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 139,3 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (309/203/7), Gangelt (531/491/17), Geilenkirchen (353/292/7), Heinsberg (642/529/34), Hückelhoven (555/412/7), Selfkant (179/151/7), Übach-Palenberg (299/175/10), Waldfeucht (144/127/10), Wassenberg (144/103/4), Wegberg (160/111/1).

Seit dem 27. April besteht in der Kreisverwaltung Heinsberg Maskenpflicht. Daran soll auch bis auf weiters ausnahmslos festgehalten werden. In den wenigen Fällen, in denen Personen durch ein ärztliches Attest von der Maskenpflicht befreit sind, bittet die Verwaltung ausdrücklich darum, einen Bevollmächtigten unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht für das jeweilige Anliegen zu schicken. Ist dies nicht möglich, so wird ein Termin mit der maskenbefreiten Person und dem zuständigen Sachbearbeiter gegen Ende der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung vereinbart. Hierdurch soll das Infektionsrisiko für weitere Besucher und die Bediensteten der Kreisverwaltung minimiert werden. Da die Maskenbefreiung immer ein gewisses Infektionsrisiko birgt, behält sich die Kreisverwaltung die Prüfung des Attests durch das Gesundheitsamt vor.

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 10. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.270 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 641 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 103. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 133,8 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (300/190/7), Gangelt (528/488/17), Geilenkirchen (351/287/7), Heinsberg (634/516/33), Hückelhoven (549/399/7), Selfkant (176/149/7), Übach-Palenberg (293/163/10), Waldfeucht (144/125/10), Wassenberg (141/101/4), Wegberg (154/108/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 9. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.178 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 616 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 102. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 133,8 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (284/183/7), Gangelt (525/484/16), Geilenkirchen (344/285/7), Heinsberg (625/507/33), Hückelhoven (528/376/7), Selfkant (175/146/7), Übach-Palenberg (282/151/10), Waldfeucht (141/125/10), Wassenberg (130/99/4), Wegberg (144/104/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 5. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 3.019 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 556 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 102. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 125,6 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (262/164/7), Gangelt (523/482/16), Geilenkirchen (326/278/7), Heinsberg (604/495/33), Hückelhoven (490/341/7), Selfkant (168/145/7), Übach-Palenberg (258/139/10), Waldfeucht (139/124/10), Wassenberg (120/99/4), Wegberg (129/94/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 4. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.983 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 561 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 102. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 126,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (258/164/7), Gangelt (521/479/16), Geilenkirchen (325/273/7), Heinsberg (598/491/33), Hückelhoven (484/326/7), Selfkant (166/143/7), Übach-Palenberg (248/133/10), Waldfeucht (139/123/10), Wassenberg (120/98/4), Wegberg (124/90/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 3. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.926 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 537 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 102. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 115,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (248/162/7), Gangelt (520/478/16), Geilenkirchen (316/268/7), Heinsberg (589/486/33), Hückelhoven (473/315/7), Selfkant (164/143/7), Übach-Palenberg (238/128/10), Waldfeucht (139/122/10), Wassenberg (116/98/4), Wegberg (123/87/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 2. November (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.849 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 495 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 102. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 111,9 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (235/161/7), Gangelt (519/477/16), Geilenkirchen (308/264/7), Heinsberg (575/480/33), Hückelhoven (453/303/7), Selfkant (162/142/7), Übach-Palenberg (225/122/10), Waldfeucht (138/122/10), Wassenberg (117/97/4), Wegberg (117/84/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 30. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.784 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 457 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 101. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 107,6 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (225/160/7), Gangelt (515/477/16), Geilenkirchen (304/256/7), Heinsberg (567/476/33), Hückelhoven (440/299/7), Selfkant (158/140/7), Übach-Palenberg (211/118/9), Waldfeucht (138/122/10), Wassenberg (114/97/4), Wegberg (112/81/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 29. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.704 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 397 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 100. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 100,6 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (213/158/7), Gangelt (509/476/16), Geilenkirchen (299/252/7), Heinsberg (550/475/32), Hückelhoven (423/296/7), Selfkant (158/138/7), Übach-Palenberg (192/116/9), Waldfeucht (137/122/10), Wassenberg (112/95/4), Wegberg (111/79/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 28. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.653 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 370 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 99. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 90,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (201/150/7), Gangelt (506/476/16), Geilenkirchen (297/248/7), Heinsberg (543/471/32), Hückelhoven (413/296/6), Selfkant (156/137/7), Übach-Palenberg (185/113/9), Waldfeucht (137/122/10), Wassenberg (108/94/4), Wegberg (107/77/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 27. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.616 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 357 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 99. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 82,2 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (196/146/7), Gangelt (505/476/16), Geilenkirchen (296/245/7), Heinsberg (541/470/32), Hückelhoven (403/287/6), Selfkant (154/137/7), Übach-Palenberg (174/109/9), Waldfeucht (137/122/10), Wassenberg (106/92/4), Wegberg (104/76/1).

Aufgrund der rasant steigenden Fallzahlen und zur Aufrechterhaltung der Infrastruktur, insbesondere der Schulen, Kinderbetreuung und der Wirtschaft, hat sich der Kreis Heinsberg in der heutigen Krisenstabssitzung auf eine angepasste Corona-Strategie verständigt, die ab Mittwoch, 28. Oktober, gilt:

  • Alle Personen mit Erkältungssymptomen sollen mindestens 7 Tage, möglichst 14 Tage zu Hause bleiben, mindestens aber so lange, bis sie 2 Tage lang beschwerdefrei gewesen sind. Sie sollen ihre Hausarztpraxis (telefonisch) kontaktieren, die über eine Testung entscheidet und bedarfsweise eine AU ausstellt.

  • Private Aktivitäten, – Vereinstätigkeit, Feiern, Gruppensport – die nicht zwingend erforderlich sind, sollen eingestellt werden.

  • Positiv getestete Personen werden vom Gesundheitsamt angerufen, beraten, für 14 Tage in Quarantäne versetzt und über die erforderlichen Verhaltensregeln aufgeklärt. Deren Haushaltsangehörige werden alle als enge Kontaktpersonen eingestuft, ebenfalls für 14 Tage in Quarantäne versetzt und zum Abstrich angemeldet. Ein negatives Testergebnis hebt die Quarantäne von engen Kontaktpersonen nicht auf.

  • Am Ende der Quarantäne werden die positiv getesteten Personen vom Gesundheitsamt angerufen, zu ihrem Befinden befragt und nach medizinischem Ermessen aus der Quarantäne entlassen. Bei nicht positiv getesteten Kontaktpersonen endet die Quarantäne mit Ablauf des festgelegten Zeitraums automatisch, Beschwerdefreiheit vorausgesetzt.

  • Weitere Kontaktpersonen außerhalb der Haushaltsgemeinschaft dürfen - sofern sie asymptomatisch sind – arbeiten bzw. Schule oder Kita besuchen. Sie sollen durch die positiv getestete Person selbst über ihren Status in Kenntnis gesetzt werden (analog WarnApp). Eine routinemäßige Testung dieser Kontaktpersonen ist entbehrlich. Wichtig ist eine aufmerksame Selbstbeobachtung, Arbeiten ab diesem Zeitraum nur mit Mund-Nasen-Schutz (in der Pflege und ähnlich sensiblen Bereichen möglichst Vollschutz und mit FFP2-Maske), bei Symptomen sofortiges Zuhausebleiben und telefonischer Kontakt zum Hausarzt, der über eine Testung und das weitere Vorgehen entscheidet.

  • In Schulen und Kitas wird bei Aufkommen eines positiven Falls nicht mehr grundsätzlich die gesamte Klasse oder Gruppe in Quarantäne versetzt oder „durchgetestet“, sondern nach Einzelfallentscheidung vorgegangen. Unsere bisherige Erfahrung nach zahlreichen Testungen hat gezeigt, dass unter Einhaltung der Hygienekonzepte von Kindern ausgehend eine bedeutende Weitergabe von Infektionen nicht zu verzeichnen war.

  • Bei positiven Fällen in Pflegeeinrichtungen wird der betroffene Wohnbereich von den übrigen Bereichen im Sinne einer „Gruppenquarantäne“ für 14 Tage abgegrenzt. Ggfs. werden weitere Maßnahmen mit der Leitung abgestimmt. Besuche sind in dieser Zeit nur außerhalb des Wohnbereichs, am besten im Freien möglich. Die Pflegekräfte dürfen ab diesem Zeitpunkt nur mit voller Schutzausrüstung weiterarbeiten, sofern sie keinerlei Beschwerden haben. Angehörige mit Erkältungssymptomen sollten generell möglichst von Besuchen in Pflegeeinrichtungen absehen.

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 26. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.551 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 308 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 98. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 65,3 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (187/143/7), Gangelt (501/477/15), Geilenkirchen (294/245/7), Heinsberg (535/470/32), Hückelhoven (380/280/6), Selfkant (153/136/7), Übach-Palenberg (165/108/9), Waldfeucht (136/122/10), Wassenberg (106/89/4), Wegberg (94/75/1).

Gemäß der Coronaschutzverordnung gilt für den Kreis Heinsberg seit Sonntag, nach dem Überschreiten der 7-Tage-Inzidenz über 50, die Gefährdungsstufe 2. Das bedeutet für Zusammenkünfte im öffentlichen Raum eine Beschränkung auf maximal fünf Personen oder zwei Hausständen sowie das Feiern von Festen mit maximal zehn Personen. Weiterhin gelten eine Sperrstunde sowie ein Verkaufsverbot für Alkohol zwischen 23 Uhr und 6 Uhr.

Für die Schüler besteht heute zu Schulbeginn weiterhin Maskenpflicht in der Schule. Ab Klasse fünf gilt die Maskenpflicht auch im Unterricht.

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 23. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.476 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 244 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 98. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 47,3 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (177/143/7), Gangelt (498/477/15), Geilenkirchen (286/241/7), Heinsberg (527/469/32), Hückelhoven (352/275/6), Selfkant (153/136/7), Übach-Palenberg (154/107/9), Waldfeucht (136/122/10), Wassenberg (104/89/4), Wegberg (89/75/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 22. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.426 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 208 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 98. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 45,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (174/143/7), Gangelt (497/477/15), Geilenkirchen (280/240/7), Heinsberg (525/469/32), Hückelhoven (329/268/6), Selfkant (151/136/7), Übach-Palenberg (145/104/9), Waldfeucht (134/122/10), Wassenberg (104/87/4), Wegberg (87/74/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 21. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.400 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 189 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 47,7 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (172/142/7), Gangelt (497/477/15), Geilenkirchen (277/239/7), Heinsberg (518/469/32), Hückelhoven (318/265/6), Selfkant (151/136/7), Übach-Palenberg (143/104/8), Waldfeucht (134/122/10), Wassenberg (103/87/4), Wegberg (87/73/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 20. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.370 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 171 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 44,2 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (169/142/7), Gangelt (497/477/15), Geilenkirchen (273/239/7), Heinsberg (514/469/32), Hückelhoven (311/260/6), Selfkant (149/136/7), Übach-Palenberg (137/100/8), Waldfeucht (134/121/10), Wassenberg (102/87/4), Wegberg (84/71/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 19. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.347 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 162 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 41,1 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (167/142/7), Gangelt (496/477/15), Geilenkirchen (268/237/7), Heinsberg (512/469/32), Hückelhoven (309/254/6), Selfkant (146/133/7), Übach-Palenberg (133/99/8), Waldfeucht (134/120/10), Wassenberg (99/86/4), Wegberg (83/71/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 15. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.301 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 127 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 36 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (159/140/7), Gangelt (495/476/15), Geilenkirchen (256/237/7), Heinsberg (506/469/32), Hückelhoven (305/250/6), Selfkant (144/132/7), Übach-Palenberg (127/99/8), Waldfeucht (134/119/10), Wassenberg (96/84/4), Wegberg (79/71/1).

Angesichts der weiter steigenden Zahlen trafen sich am Nachmittag die Ordnungsamtsleiter der Städte und Gemeinden sowie Vertreter der Kreispolizeibehörde mit Krisenstabsleiter Philipp Schneider sowie Ordnungsdezernent Reinhold Lind und Kreisordnungsamtsleiter Werner Ziemer, um ein weiteres gemeinsames Vorgehen abzustimmen. Zunächst einmal gilt auch nach Überschreiten der 35er-Inzidenz weiterhin die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes NRW, die für diesen Fall Einschränkungen bei Feiern und Veranstaltungen vorsieht.

Krisenstabsleiter Philipp Schneider und Amtsärztin Heidrun Schößler appellierten dringend an die Bürgerinnen und Bürger des Kreises Heinsberg, sich an die geltenden Regeln zu halten und vor allem auf Abstand, Hygiene, Alltagsmaske zu achten, die Warn-App zu nutzen und häufig zu lüften. Beim Kreis Heinsberg geht man davon aus, dass das Land NRW die am Mittwoch im Kanzleramt getroffenen Absprachen zeitnah in eine aktualisierte Coronaschutzverordnung einfließen lässt.

Unabhängig davon sagt Amtsärztin Schößler: „Wo mehrere Menschen zusammenkommen und verweilen, sollte man – ganz gleich ob drinnen oder draußen – eine Maske tragen.“ Die aktuelle Lage bei den Neuinfektionen lässt vor allem den Schluss zu, dass private wie öffentliche Feiern den größten Anteil am Infektionsgeschehen haben. Deswegen appelliert die Amtsärztin an die Kreisbevölkerung: „Nicht alles, was derzeit erlaubt ist, sollte man auch machen. Ein gewisses Maß an Zurückhaltung und Verantwortungsbewusstsein kann uns in der derzeitigen Situation weiterhelfen.“ Daher solle man sich gut überlegen, Feiern überhaupt stattfinden zu lassen. Fast alle Neuinfektionen der letzten Tage im Kreis Heinsberg hängen tatsächlich mit dem Besuch von Feiern zusammen bzw. mit der anschließenden Verbreitung der Infektion in den jeweiligen Familien. Des Weiteren empfiehlt sie Amtsärztin das Tragen der Maske in den weiterführenden Schulen sowie die Regel: „Wer krank ist, bleibt eine Woche zuhause und lässt sich ggf. testen.“

Krisenstabsleiter Philipp Schneider hofft, dass der Kreis die 50er-Inzidenz nicht erreicht. Dennoch müsse man dies einkalkulieren. „Dann“, so Schneider weiter, „werden sich die Regeln verschärfen, erst recht, wenn die am Mittwoch in Berlin diskutierten Maßnahmen ihren Niederschlag in der Coronaschutzverordnung finden wird.“ Dann wird es um Themen wie erweiterte Maskenpflicht, Sperrstunden, Alkoholverbot und sehr niedrige Teilnehmerzahlen bei öffentlichen wie privaten Feiern gehen. Schneider: „Alle können dazu beitragen, dass es nicht so weit kommt, indem Sie sich angemessen und verantwortungsvoll verhalten.“

Am Montag, 19. Oktober, wird dann auch der Krisenstab des Kreises zur aktuellen Lageeinschätzung tagen.

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 14. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.270 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 104 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 25,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (153/135/7), Gangelt (494/476/15), Geilenkirchen (254/237/7), Heinsberg (503/468/32), Hückelhoven (295/248/6), Selfkant (144/132/7), Übach-Palenberg (122/99/8), Waldfeucht (133/119/10), Wassenberg (95/84/4), Wegberg (77/71/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 12. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.244 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 86 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 17,2 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (152/133/7), Gangelt (493/476/15), Geilenkirchen (252/237/7), Heinsberg (502/466/32), Hückelhoven (285/247/6), Selfkant (144/132/7), Übach-Palenberg (119/99/8), Waldfeucht (131/118/10), Wassenberg (91/84/4), Wegberg (75/69/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 9. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.224 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 72 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 11,3 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (151/132/7), Gangelt (493/476/15), Geilenkirchen (249/237/7), Heinsberg (502/464/32), Hückelhoven (277/246/6), Selfkant (144/130/7), Übach-Palenberg (112/99/8), Waldfeucht (131/118/10), Wassenberg (91/84/4), Wegberg (74/69/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 8. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.211 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 62 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 13,7 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (150/130/7), Gangelt (493/476/15), Geilenkirchen (249/237/7), Heinsberg (502/463/32), Hückelhoven (269/246/6), Selfkant (142/130/7), Übach-Palenberg (111/99/8), Waldfeucht (131/118/10), Wassenberg (90/84/4), Wegberg (74/69/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 7. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.206 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 59 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 97. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 12,6 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (150/130/7), Gangelt (493/476/15), Geilenkirchen (249/237/7), Heinsberg (502/463/32), Hückelhoven (266/244/6), Selfkant (142/130/7), Übach-Palenberg (110/99/8), Waldfeucht (131/118/10), Wassenberg (90/84/4), Wegberg (73/69/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 6. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.196 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 55 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 96. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 11,8 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (150/127/7), Gangelt (493/476/15), Geilenkirchen (246/237/7), Heinsberg (501/463/31), Hückelhoven (262/244/6), Selfkant (141/130/7), Übach-Palenberg (110/98/8), Waldfeucht (130/118/10), Wassenberg (90/84/4), Wegberg (73/68/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 5. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.191 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 54 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 96. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 11,8 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (148/127/7), Gangelt (492/476/15), Geilenkirchen (246/237/7), Heinsberg (501/463/31), Hückelhoven (262/244/6), Selfkant (141/130/7), Übach-Palenberg (110/98/8), Waldfeucht (130/117/10), Wassenberg (88/84/4), Wegberg (73/65/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 2. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.187 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 57 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 96. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 12,6 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (147/126/7), Gangelt (492/476/15), Geilenkirchen (246/236/7), Heinsberg (501/462/31), Hückelhoven (261/244/6), Selfkant (140/130/7), Übach-Palenberg (110/94/8), Waldfeucht (129/117/10), Wassenberg (88/84/4), Wegberg (73/65/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 1. Oktober (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.181 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 57 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 95. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 10,6 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (147/125/7), Gangelt (492/476/15), Geilenkirchen (246/237/6), Heinsberg (500/461/31), Hückelhoven (258/244/6), Selfkant (140/130/7), Übach-Palenberg (110/93/8), Waldfeucht (128/117/10), Wassenberg (88/81/4), Wegberg (72/65/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 30. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.173 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 51 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 95. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 9,8 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (141/124/7), Gangelt (492/476/15), Geilenkirchen (245/237/6), Heinsberg (500/460/31), Hückelhoven (258/244/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (110/93/8), Waldfeucht (128/117/10), Wassenberg (88/81/4), Wegberg (72/65/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 29. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.162 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 51 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 95. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 8,3 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (140/122/7), Gangelt (492/475/15), Geilenkirchen (245/237/6), Heinsberg (496/459/31), Hückelhoven (256/244/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (110/93/8), Waldfeucht (128/116/10), Wassenberg (88/81/4), Wegberg (72/62/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 28. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.162 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 62 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 95. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 8,7 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (138/120/7), Gangelt (492/475/15), Geilenkirchen (245/237/6), Heinsberg (496/459/31), Hückelhoven (255/243/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (110/90/8), Waldfeucht (128/116/10), Wassenberg (88/77/4), Wegberg (72/58/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 25. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.156 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 60 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 95. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 9,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (137/120/7), Gangelt (492/475/15), Geilenkirchen (245/237/6), Heinsberg (496/457/31), Hückelhoven (251/241/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (109/90/8), Waldfeucht (128/116/10), Wassenberg (88/77/4), Wegberg (72/58/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 24. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.150 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 57 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 95. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 10,2 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (137/120/7), Gangelt (492/475/15), Geilenkirchen (245/237/6), Heinsberg (496/457/31), Hückelhoven (250/241/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (107/90/8), Waldfeucht (128/116/10), Wassenberg (88/76/4), Wegberg (69/56/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 23. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.144 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 54 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 95. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 12,6 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (136/119/7), Gangelt (492/475/15), Geilenkirchen (244/237/6), Heinsberg (496/457/31), Hückelhoven (250/240/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (107/89/8), Waldfeucht (126/116/10), Wassenberg (88/76/4), Wegberg (67/56/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 22. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.139 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 55 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 95. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 13,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (135/117/7), Gangelt (492/474/15), Geilenkirchen (244/237/6), Heinsberg (495/457/31), Hückelhoven (250/238/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (105/89/8), Waldfeucht (126/116/10), Wassenberg (87/75/4), Wegberg (67/56/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 21. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.133 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 53 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 94. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 14,2 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (134/117/7), Gangelt (492/474/15), Geilenkirchen (244/237/6), Heinsberg (494/458/30), Hückelhoven (249/237/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (105/89/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (84/74/4), Wegberg (67/55/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 17. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.120 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 42 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 94. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 11 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (131/117/7), Gangelt (492/474/15), Geilenkirchen (244/236/6), Heinsberg (492/458/30), Hückelhoven (249/237/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (103/89/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (83/73/4), Wegberg (62/55/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 16. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.117 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 42 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 94. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 8,7 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (130/116/7), Gangelt (492/474/15), Geilenkirchen (244/235/6), Heinsberg (492/458/30), Hückelhoven (249/237/6), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (101/89/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (84/72/4), Wegberg (61/55/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 15. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.107 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 40 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 93. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 6,7 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (128/113/7), Gangelt (492/474/15), Geilenkirchen (244/232/6), Heinsberg (491/458/30), Hückelhoven (247/237/5), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (100/89/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (80/72/4), Wegberg (61/54/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 14. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.101 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 36 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 93. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 6,7 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (127/113/7), Gangelt (492/473/15), Geilenkirchen (244/232/6), Heinsberg (490/457/30), Hückelhoven (245/237/5), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (100/89/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (80/72/4), Wegberg (59/54/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 11. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.095 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 34 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 93. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 6,3 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (125/113/7), Gangelt (492/473/15), Geilenkirchen (244/232/6), Heinsberg (489/454/30), Hückelhoven (243/237/5), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (100/89/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (79/71/4), Wegberg (59/54/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 10. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.094 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 36 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 93. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 5,1 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (125/113/7), Gangelt (492/473/15), Geilenkirchen (244/232/6), Heinsberg (489/452/30), Hückelhoven (243/237/5), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (100/88/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (78/71/4), Wegberg (59/54/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 9. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.092 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 36 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 93. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 5,1 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (124/113/7), Gangelt (492/473/15), Geilenkirchen (244/232/6), Heinsberg (489/452/30), Hückelhoven (243/237/5), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (100/86/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (78/71/4), Wegberg (58/54/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 8. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.091 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 38 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 93. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 5,1 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (124/113/7), Gangelt (492/473/15), Geilenkirchen (243/232/6), Heinsberg (489/451/30), Hückelhoven (243/237/5), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (100/86/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (78/70/4), Wegberg (58/53/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 7. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.089 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 41 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 93. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 3,9 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (124/113/7), Gangelt (492/473/15), Geilenkirchen (243/230/6), Heinsberg (488/450/30), Hückelhoven (243/236/5), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (100/86/8), Waldfeucht (126/115/10), Wassenberg (77/69/4), Wegberg (58/53/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 2. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.076 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 54 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 92. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 7,5 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (120/111/7), Gangelt (491/472/15), Geilenkirchen (240/228/6), Heinsberg (487/443/30), Hückelhoven (242/231/5), Selfkant (138/130/7), Übach-Palenberg (98/80/8), Waldfeucht (125/115/10), Wassenberg (76/69/3), Wegberg (57/51/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 1. September (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.072 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 57 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 91. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 10,2 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (120/111/7), Gangelt (491/472/15), Geilenkirchen (240/228/6), Heinsberg (485/440/30), Hückelhoven (242/228/5), Selfkant (138/131/6), Übach-Palenberg (98/80/8), Waldfeucht (125/115/10), Wassenberg (76/68/3), Wegberg (57/51/1).

Heinsberg. Die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Heinsberg vom 31. August (Stand 9 Uhr): Seit dem 25. Februar gibt es 2.069 bestätigte Coronafälle im Kreis Heinsberg. Aktuell gelten 57 Personen als noch nicht genesen. Die Zahl der Verstorbenen liegt im Kreis Heinsberg bei 90. Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 11,4 pro 100.000 Einwohner. Die Verteilung auf die Städte und Gemeinden stellt sich folgendermaßen dar (Zahl der nachweislich an Covid-19 Erkrankten/Zahl der Genesenen/Zahl der Verstorbenen): Erkelenz (120/111/7), Gangelt (491/473/14), Geilenkirchen (240/228/6), Heinsberg (484/440/30), Hückelhoven (242/225/5), Selfkant (138/131/6), Übach-Palenberg (97/80/8), Waldfeucht (125/115/10), Wassenberg (75/68/3), Wegberg (57/51/1).

Heinsberg. Die Einschränkungen beim Besuch der Kreisverwaltung Heinsberg werden mehr und mehr zurückgenommen. „Es geht wieder in Richtung Normalität“, sagt « zurück