Lebensunterhalt im ambulant betreuten Wohnen (BeWo)

Behinderte Menschen, die Leistungen zum selbständigen Wohnen im Rahmen der Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch Zwölftes Buch - Sozialhilfe - (SGB XII) beziehen, erhalten Leistungen zum Lebensunterhalt vom Amt für Soziales des Kreises Heinsberg.

Die örtliche Zuständigkeit richtet sich nach dem gewöhnlichen Aufenthalt vor Inanspruchnahme der Leistungen des ambulant betreuten Wohnens. 

Das Merkblatt zum Datenschutz finden Sie hier

 

Dokumente:


Öffnungszeiten:
montags bis freitags 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
dienstags und donnerstags 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Gesprächstermine nach telefonischer Vereinbarung

  • zuständig:
  • Amt für Soziales (50)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg