Berichte EU-Verordnung 1370/2007

Gesamtberichte gemäß Artikel 7 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 ab dem Jahre 2010

Der Kreis Heinsberg ist gemäß dem Gesetz über den öffentlichen Personennahverkehr in Nordrhein-Westfalen (ÖPNVG NRW) zuständiger Aufgabenträger für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Gemäß Artikel 7 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 ist dieser verpflichtet, einmal jährlich einen Gesamtbericht über die in den Zuständigkeitsbereich fallenden gemeinwirtschaftlichen Verpflichtungen, die ausgewählten Betreiber eines öffentlichen Dienstes sowie die diesen Betreibern zur Abgeltung gewährten Ausgleichsleistungen und ausschließlichen Rechte zu veröffentlichen.

Dem kommt der Zweckverband AVV im Auftrag seines Verbandsmitgliedes - Kreis Heinsberg - hiermit in Bezug auf §§ 42, 43 Nr. 2 PBefG bzw. nach Artikel 2 Nr. 1.1 oder 1.2 der Verordnung EWG Nr. 684/92 (einschließlich Nachfolgeregelung) genehmigter Busverkehre ab dem Jahr 2010 nach.

Die Gesamtberichte zur Förderung des ÖPNV mit öffentlichen Mitteln ab dem Jahr 2010 finden Sie hier:

http://www.avv.de/ueber-uns/zweckverband

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
dienstags und donnerstags 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

  • zuständig:
  • Amt für Umwelt und Verkehrsplanung (61)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg