Therapie zum Thema "Verhaltensauffällige Kinder und Jugendliche"

Je nach Diagnose kommen unterschiedliche therapeutische Interventionen in Frage (u.a. pädagogische, psychotherapeutische, medikamentöse Behandlungen). Diese werden von folgenden Institutionen durchgeführt:

  • Interdisziplinäre Frühförder- und Beratungsstelle (IFF) des Lebenshilfe Heinsberg e.V.
    (Tel. 02452-9889210)
  • Euregio Kinderzentrum Geilenkirchen (Tel. 02451-9116747)
  • Ambulanz der Kinder- und Jugendpsychiatrie Viersen in Erkelenz (Tel. 02431-945130) und in Heinsberg (Tel. 02452-157480)
  • Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten (s. "Gelbe Seiten", Psychosoziales Adressbuch des Kreises Heinsberg und Gesundheitspartner-Verzeichnis der AOK)
  • Ergotherapeuthen, Heilpädagogen, Logopäden, Physiotherapeuten: Informationen zu den angebotenen Therpieverfahren erhalten Sie in den einzelnen Praxen (Adressen s. "Gelbe Seiten", Psychosoziales Adressbuch des Kreises Heinsberg)

Öffnungszeiten:
montags und mittwochs 08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
dienstags und donnerstags 08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 13.00 Uhr

  • zuständig:
  • Gesundheitsamt (53)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg