Beratung von schwerbehinderten Menschen

In allen Fragen, die der Beratung, Information und Unterstützung für Menschen mit Körperbehinderung, geistiger Behinderung, Sinnesschädigung und für Menschen, die von einer Behinderung bedroht sind sowie für Angehörige, Betreuer o.a. werden Hilfen in Form von Einzelgesprächen, Familiengesprächen, längerfristiger beratender Begleitung und Unterstützung sowie durch Hilfen in akuten Krisensituationen im Hause oder bei Hausbesuchen angeboten.
 
Hierzu gehören die Beratung und Information über:
 
-         das Schwerbehinderten- und Sozialrecht
-         finanzielle Hilfen
-         ambulante Hilfen, wie Pflegedienste, Familienunterstützungsdienste, betreutes Wohnen
-         barrierefreies Wohnen
-         Hilfsmittel
-         Frühförderung, Kindergärten sowie
 
die Unterstützung
-         durch Vermittlung von Hilfsangeboten und
-         bei der Durchsetzung  von berechtigten Ansprüchen an Sozialleistungsträger und Hilfsdienste

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
dienstags und donnerstags 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Gesprächstermine nach telefonischer Vereinbarung

  • zuständig:
  • Amt für Soziales (50)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
dienstags und donnerstags 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

  • zuständig:
  • Stabsstelle Demografischer Wandel und Sozialplanung
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg