Wohngemeinschaft für allein stehende Wohnungslose

Unterbringung von wohnungslosen Personen in besonderen sozialen Schwierigkeiten, deren Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft entscheidend erschwert/gefährdet ist. Die KlientenInnen erhalten sozialpädagogische Unterstützung, um ihre Problemlage mittelfristig selbst lösen zu können. Hilfesuchende, Angehörige und Betreuer erhalten Informationen über die Voraussetzungen der Hilfe sowie über die damit unter Umständen zusammenhängende Sozialhilfegewährung.

Besonderheiten:

Auf die Angebote des SKF/M ( Tel.: 02435-3966), der Caritas Fachberatungsstellen in Geilenkirchen (Tel.: 02451 66482) und Erkelenz (Tel.: 02431 76007) sowie der Arbeiterwohlfahrt ( Tel.: 02452-24410) wird hingewiesen.

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
dienstags und donnerstags 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Gesprächstermine nach telefonischer Vereinbarung

  • zuständig:
  • Amt für Soziales (50)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg