Heimunterbringung

Pflegebedürftige und Angehörige werden individuell persönlich oder telefonisch, auf Wunsch auch zu Hause, zum Thema Heimunterbringung beraten. Die Vermittlung von Heimpflegeplätzen, Kurzzeitpflegeplätzen und Plätzen im "Betreuten Wohnen" ist möglich.

Die Trägerunabhängige Beratungs- und Vermittlungsstelle für  Pflegebedürftige, von Pflegebedürftigkeit Bedrohte, Behinderte, Senioren und deren Angehörige beim Kreis Heinsberg, der Pflegestützpunkt im Kreis Heinsberg und andere Beratungsstellen (sh. beigefügtes Verzeichnis)  sind bei der Vermittlung behilflich.

Freie Pflegeplätze in stationären Pflegeeinrichtungen im Kreisgebiet können unter www.pflegeplatzportal.kreis-heinsberg.de eingesehen werden.

Dokumente:


Besonderheiten:

Sprechzeiten im Büro: Mo., Die., Do 8.30 - 12.00 Uhr

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
dienstags und donnerstags 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Gesprächstermine nach telefonischer Vereinbarung

  • zuständig:
  • Amt für Soziales (50)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
dienstags und donnerstags 14.00 Uhr - 17.00 Uhr

  • zuständig:
  • Stabsstelle Demografischer Wandel und Sozialplanung
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg