Nutzung der kreiseigenen Schulsportstätten

Der Kreis Heinsberg verfügt über folgende Sportstätten, die grundsätzlich für den Schulsport zur Verfügung stehen:

  • Doppelturnhalle am Berufskolleg in Erkelenz
  • Turnhalle am Berufskolleg Wirtschaft in Geilenkirchen
  • Turnhallen am Berufskolleg Ernährung, Sozialwesen, Technik in Geilenkirchen
  • Doppelturnhalle und Außensportanlage am Kreisgymnasium Heinsberg.

Darüber hinaus erfolgt eine Nutzung durch Vereine aus dem Kreisgebiet. Die Vergabe der Belegungszeiten für die außerschulische Nutzung hat der Kreis den Stadtsportverbänden Erkelenz und Geilenkirchen bzw. dem Kreissportbund Heinsberg übertragen.

Die Nutzung des kreiseigenen Sportstätten durch Vereine ist kostenlos.

Auskunft erteilt:

  • für die Turnhalle in Erkelenz:

Stadtsportverband Erkelenz e. V., Herr Daniel Schwarz, Dinslakener Ring 19, 41812 Erkelenz, Tel.: 0173-7252801

  • für die Turnhallen in Geilenkirchen

Stadtsportverband Geilenkirchen e. V., Frau Karin Hölscher, Rembrandtstr. 25, 52511 Geilenkirchen, Tel.: 02451/64357

  • für die Turnhalle und Außensportanlage in Heinsberg

Kreissportbund Heinsberg e. V., Herr David Rosenkranz, Valkenburger Str. 45, 52525 Heinsberg, Tel.: 02452/904005

Öffnungszeiten:
montags und mittwochs 08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
dienstags und donnerstags 08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 13.00 Uhr

  • zuständig:
  • Amt für Bildung und Kultur (40)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg