Aktuelles aus dem Kreishaus

Anmeldung an den Berufskollegs des Kreises Heinsberg

(Meldung vom 13.01.2023)


Schuljahr 2023/24

Der Kreis Heinsberg informiert über die Anmeldung zu den Bildungsgängen des Berufskollegs in Erkelenz sowie des Berufskollegs Ernährung, Sozialwesen, Technik und des Berufskollegs Wirtschaft in Geilenkirchen für das Schuljahr 2023/2024.

 

Interessierte können sich vom 21.01. bis 24.02.2023 über die Internetplattform „Schüler Online“ (www.schueleranmeldung.de) anmelden. Restplätze werden in der Zeit vom 17.04. bis 28.04.2023 nach erneuter Anmeldung vergeben.

 

Für Berufsschulen sowie für Fachschulen ist die Anmeldung ganzjährig möglich.

 

Gelegenheit zur persönlichen Information und Anmeldung bieten alle drei Berufskollegs wie folgt an:

 

Berufskolleg Wirtschaft, Geilenkirchen                    

Die Gelegenheit zur persönlichen Information und Anmeldung besteht am Samstag, 21.01.2023, 8.30 – 12.30 Uhr, Terminvereinbarungen zu persönlichen Beratungsgesprächen sind ebenfalls möglich. Aktuelle Informationen gibt es auf der Homepage der Schule (www.bkwirtschaft.de).

 

Berufskolleg Ernährung, Sozialwesen, Technik, Geilenkirchen        

Die Gelegenheit zur persönlichen Information und Anmeldung besteht am Samstag, 21.01.2023, 8.30 – 12.30 Uhr vor Ort. Aktuelle Informationen hierzu gibt es auf der Homepage der Schule (www.berufskolleg-geilenkirchen.de).

 

Berufskolleg Erkelenz                                

Persönliche Information und Anmeldung am Samstag, 21.01.2023, in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr vor Ort. Alle Informationen zum Bildungsangebot, zu den Anmeldemöglichkeiten sowie Ansprechpartnern gibt es auf der Homepage der Schule (www.bk-erkelenz.de), Terminvereinbarungen für eine individuelle Beratung sind hier ebenfalls möglich.

 

Für die Anmeldung über die Internetplattform „Schüler Online“ sind die von der zuvor besuchten Schule ausgehändigten Zugangsdaten für die Online-Anmeldung erforderlich, ebenso eine Kopie des Halbjahreszeugnisses (bei Abschluss- und Abgangszeugnis beglaubigte Zeugniskopie) sowie ein Lebenslauf.

 

 

 

« zurück