Aktuelles aus dem Kreishaus

Stationäre Impfstelle in Hückelhoven nimmt Arbeit auf

(Meldung vom 16.11.2021)
Stationäre Impfstelle in Hückelhoven nimmt Arbeit auf

Im DRK-Schnelltestzentrum, Parkhofstraße 84, 41836 Hückelhoven

Heinsberg Der Kreis Heinsberg erweitert angesichts der vierten Corona-Welle mit deutlich steigenden Infektionszahlen sein Impfangebot. In den Räumen des DRK-Schnelltestzentrums in Hückelhoven (Parkhofstraße 84) werden ab dem 17. November 2021 jeden Mittwoch von 11 bis 18.30 Uhr ca. 200 Impfungen (Erst-, Folge- oder Auffrischungsimpfungen) vorgenommen. Zur besseren Planbarkeit ist eine Anmeldung über den Doctolib-Kalender erforderlich:

https://www.doctolib.de/praxis/hueckelhoven/covid-testzentrum-heinsberg

Mitzubringen sind der Personalausweis und der Impfpass bzw. vorliegende Impfbescheinigungen. Es wird ausschließlich der mRNA-Impfstoff von BioNTech/Pfizer verimpft.

Bis Anfang Dezember richtet der Kreis Heinsberg insgesamt fünf stationäre Impfstellen ein. Dort besteht dann die Möglichkeit zur Erst-, Folge- oder Auffrischungsimpfung. Die Orte und Sprechzeiten werden noch bekanntgegeben. Außerdem sucht der Kreis Heinsberg derzeit nach weiteren Möglichkeiten, die Hausärzte beim Thema Booster-Impfungen zu unterstützen. „Es geht jetzt auch um Geschwindigkeit“, sagt Landrat Stephan Pusch.

Im November gibt es außerdem noch drei weitere mobile Impfangebote für Erst-, Folge- oder Auffrischungsimpfungen. Das sind die nächsten Stationen des Impfbusses des Kreises Heinsberg:

•    Montag, 22. November 2021, 11 bis 14 Uhr:

Rettungswache Heinsberg, Industriestraße 52, 52525 Heinsberg

•    Mittwoch, 24. November 2021, 11 bis 14 Uhr:

Rettungswache Hückelhoven, Rheinstraße 106, 41836 Hückelhoven

•    Freitag, 26. November 2021, 13 bis 16 Uhr:

Moschee Wassenberg, Sophia-Jacoba-Straße 1, 41849 Wassenberg

« zurück