Aktuelles aus dem Kreishaus

VHS-Angebote

(Meldung vom 14.07.2020)


Aus dem VHS-Programm

Zukünftige Tagesmütter und –väter gesucht

Heinsberg. Zu einem neuen Basis-Kurs zur Qualifizierung von Tagesmüttern und –vätern laden die Volkshochschule des Kreises Heinsberg und das Kreisjugendamt alle Frauen und Männer ein, die in diesem Bereich aktiv werden und sich für diese anspruchsvolle Aufgabe qualifizieren wollen. Die Tagespflege ist neben der institutionalisierten Betreuungsform Kindertageseinrichtung eine unverzichtbare Ergänzung des Betreuungsangebotes. Sie hat ihre Stärken insbesondere in der Familiennähe und in flexiblen Betreuungszeiten. Unter Kindertagespflege versteht man die Betreuung von einem oder mehreren Kindern im Alter zwischen 0 und 14 Jahren in der eigenen Familie. Wer ein fremdes Kind gegen Entgelt mehr als 15 Stunden in der Woche betreuen möchte, benötigt dafür eine Erlaubnis des zuständigen Jugendamtes. Das Jugendamt erteilt die Erlaubnis und vermittelt Pflegekinder, wenn die Betreuungsperson dafür geeignet ist und die nötige Sachkompetenz nachweisen kann. Um diese Sachkompetenz nachzuweisen, ist die Qualifizierungsmaßnahme, die Kreisjugendamt und Volkshochschule anbieten, geeignet.

Die gesamte Qualifizierungsmaßnahme ist modular aufgebaut und umfasst insgesamt 160 Unterrichtsstunden. Sie besteht aus einem Vorbereitungsseminar, mehreren Aufbaumodulen und drei Kompaktwochen. Nach Ablauf des Vorbereitungsseminars können die Interessenten die Pflegeerlaubnis erhalten. Das Vorbereitungsseminar findet ab dem 1. September in Heinsberg statt. An sechs Vormittagen und einem Samstag werden die folgenden Themen behandelt: Motivation für die Tagespflege, Veränderungen in der eigenen Familie, rechtliche und finanzielle Fragen, Phasen der Eingewöhnung des Pflegekindes, Aufgaben der Tagespflege-Personen, Umgang mit Konflikten mit den Eltern, Entwicklungsstufen des Kindes. Die Anmeldung zu diesem Seminar erfolgt beim Kreisjugendamt, Tel. 02452 135114 oder 02452 135116.

Bildungsurlaub: Technisches Zeichnen am PC

Heinsberg. AutoCad – kompakt für Einsteiger lautet das Thema einer Bildungswoche bei der VHS Heinsberg, die vom 2. bis 4. September, Mittwoch bis Freitag von 9 bis 16:15 Uhr im VHS-Gebäude in Heinsberg auf der Westpromenade 9, angeboten wird. Der Bildungsurlaub ist gedacht für Angehörige technischer Berufe mit dem Wunsch technische Zeichnungen am PC zu erstellen oder bearbeiten zu können. Inhalte sind: Zeichnen (Linie, Polylinie, Radius, Kreis, etc.); Voreinstellungen; Ändern (Kopieren, Löschen, Bewegen, Varia, etc.), Koordinatensysteme; Limiten, Masstäbe, Maßeingaben; Zeichnungshilfen (Objektfang, Raster, Griffe etc.); Erstellen einer Prototypzeichnung; Anwendung der Befehle am Beispiel einer Garage, dabei Besprechung von Linien- und Schraffurarten; Erstellen von Textstilen; Erstellen von Bemaßungsstilen, Bemaßung, Erstellen von und Umgang mit Blöcken, Layertechnik, Maßstabgerechte Ausgabe (Plotten); Überblick über die individuellen Anpassungsmöglichkeiten (Menüs, Kurzwegtasten, Befehlsalias, Werkzeugkästen, Linien- und Schraffurarten). Den Kurs leiten wird Ralf Ongaro. Für Arbeitnehmer/innen gilt: Die Veranstaltung erfüllt die Voraussetzung des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG); Arbeiter und Angestellte können für diesen Kurs bis zu fünf Tage bezahlte Freistellung von der Arbeit zum Zwecke der beruflichen Weiterbildung in Anspruch nehmen. Da die Anträge beim Arbeitgeber mindestens sechs Wochen vor Beginn der Bildungsveranstaltung zu stellen sind, sollte die Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de bis zum 15. Juli erfolgen. Ansonsten sind Kursanmeldungen bis zum 12. August möglich. Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine 50%ige finanzielle Förderung über die Bildungsprämie beantragt werden. Nähere Informationen zum Lehrgang erteilt die VHS unter 02452 134329 und zu finanziellen Fördermöglichkeiten unter 02452 134314 oder 134328.

Bildungsurlaub: Wordpress

Heinsberg. Wordpress/Blog lautet das Thema einer Bildungswoche bei der VHS Heinsberg, die vom 7. bis 11. September, Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr im VHS-Gebäude in Heinsberg auf der Westpromenade 9, angeboten wird. Dieser Bildungsurlaub richtet sich an alle, die im Internet eine eigene Website oder einen Blog errichten möchten, die ihre Arbeit im Internet öffentlich zugänglich machen wollen, ohne dabei eine Agentur beauftragen zu müssen. Ziel des Kurses ist es, einen eigenen Blog bzw. eine Internetseite mit dem kostenlosen Wordpress zu erstellen. Die Teilnehmer erhalten eine Schritt-für-Schritt Anleitung zur Erstellung der eigenen Präsentationsseite mit dem beliebten CMS. Im Kurs erhalten sie Informationen zu günstigen Hosting-Partnern und fundierte Kenntnisse zur Installation, Konfiguration, Administration und Pflege ihres Systems. Voraussetzungen: sicherer Umgang mit dem PC und Internet. Hinweis: Bitte, wen möglich, den eigenen Laptop mit installiertem Wordpress mitbringen. Für Arbeitnehmer gilt: Die Veranstaltung erfüllt die Voraussetzung des Arbeitnehmerweiterbildungsgesetzes (AWbG); Arbeiter und Angestellte können für diesen Kurs bis zu fünf Tage bezahlte Freistellung von der Arbeit zum Zwecke der beruflichen Weiterbildung in Anspruch nehmen. Da die Anträge beim Arbeitgeber mindestens 6 Wochen vor Beginn der Bildungsveranstaltung zu stellen sind, sollte die Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de bis zum 17. Juli erfolgen. Ansonsten sind Anmeldungen bis zum 17. August möglich. Unter bestimmten Voraussetzungen kann eine 50%ige finanzielle Förderung über die Bildungsprämie beantragt werden. Nähere Informationen zum Lehrgang erteilt die VHS unter 02452 134329 und zu finanziellen Fördermöglichkeiten unter 02452 134314 oder 134328.

« zurück