Aktuelles aus dem Kreishaus

Kreishaus Heinsberg

(Meldung vom 26.11.2019)
Kreishaus Heinsberg

Weihnachtsbaum geschmückt

Heinsberg. Engel aus alten Buchseiten, Sterne aus Pappe, Scheiben aus Holz – die Kinder und Jugendlichen aus der Rurtal-Schule hatten in diesem Jahr tollen Weihnachtsbaumschmuck gebastelt, einfach, wirkungsvoll und vor allem sehr edel wirkend. Denn in diesem Jahr hatte die Rurtal-Schule den Auftrag, den obligatorischen Weihnachtsbaum, der kurz vor dem 1. Advent im Eingangsbereich des Kreishauses aufgestellt wird, liebevoll zu schmücken. Im Kreishaus behängten sie mit großer Begeisterung den Tannenbaum. Unterstützt wurden sie dabei vom Allgemeinen Vertreter des Landrates, Philipp Schneider, und der stv. Gleichstellungsbeauftragten Petra Büschgens. Diese überreichten den eifrigen Weihnachtsschmuck-Bastlern und ihrer Lehrerin leckere Weggemänner und kleine Schoko-Nikoläuse. Außerdem gab’s für die kreativen Rurtal-Schüler neben viel Lob für den tollen Weihnachtsschmuck noch heißen Kakao in der Kantine. « zurück