Aktuelles aus dem Kreishaus

Gesundheitsumfrage

(Meldung vom 12.11.2019)


Euregional und anonym

Kreis Heinsberg. Noch bis zum 31. Januar 2020 führt das Gesundheitsamt zusammen mit diversen Partnern eine Studie in der Euregio Maas-Rhein durch. Die Erhebung wird durch das Interreg V-A-Programm Euregio Maas-Rhein unterstützt.

Ziel dieser euregionalen Gesundheitsumfrage ist es, Einblicke in den Lebensstil und die Erfahrungen sowohl von jungen Menschen als auch von über 55jährigen zu erhalten. Die Zwölf- bis 26jährigen werden zu ihrem Konsum von Alkohol und Cannabis und auch zu ihrem Computerspielverhalten (Gaming) befragt. Die über 55-jährigen werden nach Ihrem Alkohol- und Medikamentenkonsum befragt.

Die Umfrage wird mit Hilfe eines Online-Fragebogens unter www.healthsurvey.eu durchgeführt. Das Ausfüllen ist freiwillig und dauert etwa zehn Minuten. Die Umfrage ist vertraulich und anonym. Das bedeutet, dass kein Name mit den gegebenen Antworten verknüpft werden kann.

Interessenten sind eingeladen, sich an der Umfrage zu beteiligen. Die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes, Karl-Heinz Grimm (Projektkoordinator; karl-heinz.grimm@kreis-heinsberg.de, Tel.: 02452/13-5314) und Markus Wilmer (Fachkraft für Suchtprävention; markus.wilmer@kreis-heinsberg.de, Tel.: 13-5377) stehen für Fragen gerne zur Verfügung.
« zurück