Aktuelles aus dem Kreishaus

Gesundheitstag

(Meldung vom 09.10.2019)
Gesundheitstag

Gesundheitsmanagement bei der Kreisverwaltung

Heinsberg. Über reges Interesse von Seiten der Belegschaft freute sich Personaldezernent Philipp Schneider gemeinsam mit den für das Behördliche Gesundheitsmanagement (BGM) der Kreisverwaltung verantwortlich zeichnenden Mitarbeiterinnen Stefanie Verbocket und Dr. Cornelia Groschopp anlässlich des Gesundheitstages 2019.

Mit zahlreichen kostenlosen Angeboten wurde das Thema „Gesundheit“ in den Mittelpunkt gerückt: Ob Blutdruckmessung, Blutzuckermessung, Lungenfunktionstest, Hörtest oder Impfpasskontrolle – alles wurde kostenlos angeboten. Obstkörbe, Sport-Info durch den Kreissportbund, Medikamenten-Check und eine Obstsaftverkostung gehörten ebenfalls zum Angebot. Einen besonderen Schwerpunkt bildete die Darmkrebs-Vorsorge, über die ausführlich informiert wurde. Vorträge befassten sich mit den Themen „Reiseimpfungen/Reiseapotheke“, „Bluthochdruck“ und „Früherkennung“. Eine Tombola rundete den Gesundheitstag ab.

Unter Betrieblichem bzw. Behördlichem Gesundheitsmanagement (BGM) versteht man die systematische Entwicklung von betrieblichen Strukturen, arbeitsbezogenen Prozessen und organisatorischen Rahmenbedingungen mit dem Ziel, die Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Motivation der Mitarbeiter zu verbessern, zu erhalten und zu fördern. Das BGM spielte unter anderem bei der Zertifizierung der Kreisverwaltung Heinsberg als „Familienfreundliches Unternehmen“ eine wichtige Rolle.
« zurück