Aktuelles aus dem Kreishaus

VHS aktuell

(Meldung vom 10.09.2019)


Eröffnung der VHS-Meisterkonzertreihe

Erkelenz. Am Montag, den 23. September um 20 Uhr, eröffnet die Anton-Heinen-Volkshochschule mit dem Alliage Quintett die traditionelle Meisterkonzertreihe 2019/20 in der Erkelenzer Stadthalle am Franziskanerplatz. „Alliage“ ist die wohl charmanteste Legierung (franz. alliage) von vier Saxophonen und Klavier. In dem neuen Programm „Songs and dances“ wird eine abwechslungsreiche Mischung von Werken von Purcell bis Weill und Bernstein geboten, die perfekt zu einer spätsommerlichen Stimmung passt. Einzigartig in seiner Besetzung lässt das mit einem ECHO Klassik ausgezeichnete Ensemble die Illusion eines großen Orchesters Wirklichkeit werden. Die melodisch und zugleich expressiv klingenden Saxophone treffen hier auf die orchestrale Fülle eines Klaviers und erzeugen somit ein neues Hörerlebnis höchster Qualität. Gründer ist der Kanadier Daniel Gauthier, Primarius am Sopransaxophon. Er erhielt 1997 die erste Professur für klassisches Saxophon in Deutschland und unterrichtet seit 2003 als Professor an der Hochschule für Musik in Köln. Mit ihm spielen einige der derzeit besten Solisten des klassischen Saxophons. Die koreanische Pianistin Jang Eun Bae komplettiert die Quintettbesetzung. Im Mittelpunkt des Repertoires stehen berühmte Meisterwerke aller Epochen in kompositorisch fein ausgeloteten und raffinierten Arrangements für Saxophonquartett und Klavier. Alle Bearbeitungen werden dem Alliage Quartett auf den Leib geschrieben und entstehen in enger Zusammenarbeit zwischen dem Ensemble und dem jeweiligen Tonsetzer. Das Alliage Quintett gastiert in den großen Konzertsälen in Europa, Asien und Nordamerika sowie bei renommierten Festivals wie dem Rheingau Musikfestival und dem Lucerne Festival. Eintrittskarten zum Preis von bis zu 18 € sind erhältlich in den Buchhandlungen Wild, Aachener Straße 10, und Viehausen, Kölner Straße 16 in Erkelenz und im VHS-Gebäude in Heinsberg, Westpromenade 9, sowie an der Abendkasse. Die Volkshochschule bietet außerdem für die sieben Meisterkonzerte ein preisgünstiges Abonnement an, das unter 02452/134316 noch bis zum 18.09.2019 erworben werden kann.

« zurück