Aktuelles aus dem Kreishaus

VHS aktuell

(Meldung vom 13.08.2019)


Archäologie und mehr

Einführung in die Archäologie
Heinsberg.
„Einführung in die Archäologie – Teil III: Von den Römern bis zum Hochmittelalter“ ist der Titel eines sechsteiligen VHS-Kurses, der am Montag, 2. September, um 19 Uhr im VHS-Gebäude Heinsberg beginnt. Er richtet sich an alle an Archäologie interessierte Menschen. Einblicke in die praktischen und theoretischen Grundlagen des Faches wie Prospektions-, Ausgrabungs- und Datierungsmethoden wechseln ab mit der Vorstellung von archäologischen Meilensteinen und aktuellen Funden. Im Kurs werden unter anderem thematisiert: die Römer im Rheinland; Befestigungen im Kreis Heinsberg; Ausgrabungsmethoden; Besuch einer Motte oder Burg. Das vollständige Programm ist unter www.vhs-kreis-heinsberg.de aufgeführt. Teil 3 setzt den Besuch der anderen Teile nicht voraus und ist unabhängig buchbar. Seminarleiter ist Markus Westphal. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.


Autogenes Training für Kinder
Übach-Palenberg.
Der sechsteilige VHS-Kurs „Autogenes Training für Kinder von 6 – 10 Jahren“ beginnt am Dienstag, dem 3. September, um 17 Uhr im Altenheim St. Josef, Adolfstraße 16, in Übach-Palenberg. Autogenes Training ist ein hochwirksames Entspannungsverfahren, geeignet auch für Kinder. In einer kleinen Gruppe erlernen die Kinder nach Bewegungsspielen und anschließenden Phantasiegeschichten, die Bezug zum Alltag und den Problemen der Kinder haben, zu entspannen. Die Eltern sollten das Kind beim Erlernen bestärken, aber nicht zum Üben drängen. Kursleiterin ist Entspannungstrainerin Emmi Fischer. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.


Arbeiten mit Holz
Geilenkirchen.
„Arbeiten mit Holz für Anfänger/innen und Fortgeschrittene“ heißt es ab dem Montag, 2. September, um 18 Uhr im Berufskolleg Geilenkirchen. Kursleiter ist Schreinermeister Ulrich Gregorius. Es werden kleine Gebrauchsgegenstände hergestellt und Grundkenntnisse vertieft. Am ersten Kursabend findet in der ersten Unterrichtsstunde eine Vorbesprechung über den Kursverlauf und das zu besorgende Material statt. Für Materialverbrauch und Kleinteile entstehen zusätzliche Kosten. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.
« zurück