Aktuelles aus dem Kreishaus

VHS aktuell

(Meldung vom 05.10.2018)


Zahlreiche Veranstaltungen

Fachhochschulreife und Abitur
Geilenkirchen. Um „Fachhochschulreife und Abitur“ geht es in einer kostenlosen Informationsveranstaltung, die am Dienstag, 8. Oktober um 18 Uhr in der Geilenkirchener Realschule stattfindet. Auf Einladung der Volkshochschule des Kreises Heinsberg stellt eine Mitarbeiterin des Abendgymnasiums Aachen Zugangsvoraussetzungen und Lehrgangsarten vor. Im Anschluss ist eine intensive Einzelberatung möglich. Eine Anmeldung nicht erforderlich.


Köstliches aus Hawaii
Heinsberg. Hawaiianische Küche steht am Donnerstag, 11. Oktober, ab 18 Uhr, im VHS-Gebäude Heinsberg im Mittelpunkt, wenn es heißt „Köstliches aus Hawaii“. Die hawaiianische Küche ist geprägt durch vielerlei Einflüsse zum Beispiel aus der japanischen, indischen und philippinischen Küche. Huli Huli Chicken, Poke, Lomi Lomi oder Moa Luau und weiter Köstlichkeiten sollen zubereitet und gemeinsam, genussvoll verzehrt werden. Kursleiterin ist Gabi Schütze. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de.


Ferienkurs für Kinder und Jugendliche: Häkeln und Stricken
Wegberg. Die Volkshochschule des Kreises Heinsberg macht im Rahmen des Landesprojektes „KulturRucksack NRW“ auf einen Kreativ-Workshop mit dem Thema „Häkeln und Stricken für Anfänger“ für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren in Wegberg aufmerksam. Stricken und Häkeln ist wieder in. Wer am Selbermachen Spaß hat und immer schon mal stricken oder häkeln wollte, ist hier richtig: Gestartet wird mit kleinen Projekten und als Abschluss kann man eine Boshi-Mütze oder einen Loop-Schal fertigen. Kursleiterin ist Andrea Fischer. Die Treffen finden statt am 22., 24. und 26. Oktober, jeweils von 15 bis 18 Uhr auf dem Siemensweg 29 in Wegberg. Die Teilnahme an dem einmaligen Angebot wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport NRW gefördert. Anmeldungen sind ab sofort mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de möglich.


Interkulturelle Begegnung
Heinsberg. „Interkulturelle Begegnung - Kommunikation erfolgreich gestalten“ ist Thema eines Seminars am Donnerstag, 11. Oktober, um 18 Uhr, im Kreisgymnasium Heinsberg. Darin können die Teilnehmer erfahren, wie die soziale, kulturelle oder sprachliche Prägung jedes Einzelnen die Interaktion mit anderen Mitmenschen beeinflusst. Eine besondere Rolle spielen dabei Missverständnisse, die im interkulturellen Kontext entstehen können. Das Seminar beleuchtet die verschiedenen Hintergründe von Kommunikationskonflikten, sensibilisiert und zeigt Wege auf, Kommunikation erfolgreich zu gestalten. Seminarleiterin ist Migrationswissenschaftlerin Teresa Garschagen. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.

Wochenendseminar Power Point
Heinsberg. Ein Wochenendseminar „PowerPoint“ bietet die VHS am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Oktober, jeweils von 9 bis 14 Uhr im VHS-Gebäude Heinsberg an. Mit PowerPoint kann man effektiv wirkungsvolle Präsentationen für Beruf, Eltern- und Vereinsarbeit erstellen und gestalten. Das Programm bietet darüber hinaus die Möglichkeit, einfache Publikationen zu erstellen. Inhalte sind: Grundtechniken der Präsentationserstellung, Arbeiten mit Folien und Präsentationslayouts, Arbeiten mit Objekten, Grafiken, Cliparts und Diagrammen, Speichern, Drucken und Präsentieren, Zusammenspiel mit anderen Officeprogrammen. Kursleiter ist Betriebswirt Heinz-Peter Japsers. Weitere Informationen unter 02452-134314. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.


Für Oma, Opa und Enkel
Erkelenz. „Oma, dein Fingerhut sieht aber anders aus“ ist der Titel einer Veranstaltung für Kinder und Großeltern, die Freude an Natur und Garten haben. Das Seminar startet am Samstag, 21. Oktober, ab 10 Uhr in Kooperation mit dem Förderverein Haus Hohenbusch. Im Gegensatz zu trockenem Wissen aus Büchern oder dem Fernsehen bietet der Heilkräutergarten im ehemaligen Kreuzherrenkloster eine breite Erlebnispalette. So kann man die Pflanzen und Kräuter nicht nur sehen, sondern auch anfassen, riechen und schmecken. Darüber hinaus geben Infotafeln zu jedem einzelnen Wildkraut Hinweise zu Herkunft und Nutzen. Besonders die Einbeziehung aller Sinne macht es den Kindern leicht, die Informationen aufzunehmen. Sie wecken den Entdeckerwillen. Nach dem theoretischen Teil werden die Kinder gemeinsam mit ihren Großeltern Kräuterlimonade und Kräuterquark zubereiten. Treffpunkt mit der Lehrerin Christine Gutowski ist Haus Hohenbusch, in Erkelenz. Schriftliche Anmeldung mit Anmeldekarte im VHS-Programmheft oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.


Eigene Mode entwerfen
Erkelenz. „Mode zeichnen & entwerfen für Anfänger und Fortgeschrittene“ ist Thema eines Wochenendseminars am Freitag, 26. Oktober von 17 bis 20 Uhr sowie am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Oktober, von 11 bis 16 Uhr im Schulungsgebäude in Erkelenz, Franziskanerplatz 13. Dieses Seminar richtet sich an alle, die eigene Ideen auf Papier festhalten möchten. Sei es, um danach den eigenen Entwurf in einen Schnitt umzusetzen, oder das Modezeichnen für künstlerische Darstellungen zu nutzen. Die Dozentin, Modegestalterin und Schneiderin Hildegard Burggraef, unterstützt von der ersten Skizze bis zum selbstdesignten Modeentwurf. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.


Rhetorik-Training für Schüler und Azubis
Heinsberg. „Mach dich fit ... für die Oberstufe/für die Ausbildung“ ist ein Rhetorik-Training für Schüler und Auszubildende von 15 bis 17 Jahren, das am Donnerstag, 25. Oktober, sowie am Freitag, 26. Oktober, jeweils von 10 bis 16.30 Uhr im VHS-Gebäude Heinsberg angeboten wird. Schon Jugendliche profitieren von einem sicheren Auftreten und einer klaren Sprache. Ob in der Schule oder in der Ausbildung: Wer vor und mit anderen Menschen sprechen kann, ist im Vorteil. Seminarleiter Guido Rütten hat langjährige Trainererfahrung mit Jugendlichen und Erwachsenen. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.




« zurück