Aktuelles aus dem Kreishaus

Meisterkonzertreihe beginnt

(Meldung vom 12.09.2017)
Meisterkonzertreihe beginnt

Ronald Brautigam - ein Meister auf dem Hammerklavier

Erkelenz. Am Montag, dem 25. September, 20 Uhr, eröffnet die Anton-Heinen-Volkshochschule mit dem international bekannten Pianisten Ronald Brautigam die Meisterkonzertreihe 2017/18 in der Erkelenzer Stadthalle.

Brautigam wird dabei auf einem historischen Hammerklavier sein aktuelles Programm „Wien um 1800“ präsentieren. Es werden Werke von Haydn, Wilms und Beethoven, darunter die berühmte Waldstein-Sonate, zu hören sein. Es wird dabei ein Panorama einer der herausragenden Epochen der Musikgeschichte entstehen.

Der Niederländer zählt international zu den führenden Pianisten seiner Generation. In seinem Spiel paaren sich große Virtuosität und Musikalität mit technischer Makellosigkeit. Brautigam ist zudem einer der wenigen Pianisten, die professionell sowohl auf dem Hammerklavier als auch auf modernen Instrumenten konzertieren. Er studierte in Amsterdam bei Jan Wijn, in London bei John Bingham und schließlich in den USA bei Rudolf Serkin. 1984 erhielt er den "Niederländischen Musikpreis", die höchste musikalische Auszeichnung des Landes. Dabei konzertierte er mit renommierten internationalen Orchestern wie dem Königlichen Concertgebouw Orkest, dem London Philharmonic, BBC Philharmonic, Budapest Festival Orchestra und dem Gewandhaus-Orchester Leipzig und arbeitete mit vielen berühmten Dirigenten wie Riccardo Chailly, Sir Simon Rattle und Bernard Haitink zusammen.

Das Konzert ist auch Teil des Festivals „Musik entlang der Rur“. Das nächste Konzert in dieser Reihe mit dem Pianisten Phillip Kornbichler findet am 3. Oktober im Rondell der Jugendmusikschule Heinsberg statt.

Eintrittskarten sind zum Preis von bis zu 15 Euro sind erhältlich in den Buchhandlungen Wild, Markt 4, und Viehausen, Kölner Straße 16 in Erkelenz, bei der Kultur GmbH, Franziskanerplatz 11 ebenfalls in Erkelenz (online unter http://www.kultur-erkelenz.de) und im VHS-Gebäude in Heinsberg, Westpromenade 9, sowie an der Abendkasse. Die Volkshochschule bietet für die sieben Meisterkonzerte ein preisgünstiges Abonnement an, das unter 02452-134316 erworben werden kann.
« zurück