Aktuelles aus dem Kreishaus

VHS aktuell

(Meldung vom 06.09.2017)


Dies und das

Philosophischer Frühschoppen
Hückelhoven. Zu einem „Philosophischen Frühschoppen“ sind alle Interessenten herzlich willkommen. Das achtteilige Seminar der Volkshochschule beginnt am Sonntag, den 17. September von 11 bis 13.30 Uhr im Alten Rathaus in Hückelhoven-Ratheim. Die Themen der Philosophen haben sich kaum geändert und sind heute auch noch in Alltagserfahrungen genauso aktuell wie vor zweieinhalbtausend Jahren. Fragen wie: "Was kann ich wissen?" - "Was soll ich tun?" - "Was darf ich hoffen?" oder wie der große Philosoph Immanuel Kant als Kernfrage weiter formulierte: "Was ist der Mensch?" Kursleiter ist Franz-Willi Leß. Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de erforderlich.


Rund um die Beerdigung
Erkelenz. Beerdigungsmöglichkeiten und deren Absicherung, Vorsorge – eine Sorge weniger! Zu diesem Thema bietet die Volkshochschule einen Vortrag an, der am Mittwoch, 13. September, um 19.30 Uhr im Berufskolleg Erkelenz stattfindet. Informationen rund um die Möglichkeiten der Bestattung vor Ort und der alternativen Möglichkeiten der Bestattung. Dieser Vortrag bietet Informationen über Treuhand oder Sterbegeldversicherung. Referent ist Edwin Otten. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.


Das eigene Französisch auffrischen
Heinsberg/Erkelenz. Der Französischunterricht liegt schon ein paar Jahre zurück? Dann bietet sich ein VHS-Auffrischungskurs an. Am 18. September um 10 Uhr startet ein Französischkurs auf dem Sprachniveau A2 im VHS-Gebäude Heinsberg. Es handelt sich hierbei um einen neu einsetzenden Kurs, der sich an Teilnehmer mit mittleren Vorkenntnissen richtet, die einen Neueinstieg mit Auffrischungselementen suchen. In Erkelenz am Berufskolleg startet am 19. September um 19 Uhr ebenfalls ein Auffrischungskurs auf dem Sprachniveau A2. Eine Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de ist erforderlich.


Ran an den Computer
Heinsberg. Wer nur geringe oder keine Kenntnisse in der Bedienung eines Computers oder eines Betriebssystems hat, dem empfiehlt die Volkshochschule die Teilnahme an den Wochenendseminaren zu Windows 10. Die Wochenendseminare finden jeweils am 16. und 17. September bzw. am 30. September und 1. Oktober von 9 bis 14 Uhr im VHS-Gebäude Heinsberg statt. In Theorie und Praxis wird der Umgang mit Computer, Laptop oder Tablet vermittelt. Hierzu gehören die Elemente der Benutzeroberfläche von Windows 10, die Bedienung von Maus und Tastatur, das Arbeiten mit der Windows Fenstertechnik, erste Schritte in den Windows-Einstellungen sowie die Verwaltung von Dateien und Ordnern. Tiefergehende Kenntnisse erhalten die Teilnehmenden durch das Arbeiten mit einem Internetbrowser sowie einem E-Mail Programm und einen ersten Einstieg in die Welt des Internets. Informations- und Beratungsmöglichkeit bei der Fachbereichsleitung Tel. 02452-134314. Eine Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de ist erforderlich.


Mit allen Fingern schreiben
Heinsberg/Erkelenz. Zehn-Finger-Tastschreibkurse bietet die Volkshochschule sowohl Kindern ab 11 Jahren als auch Jugendlichen ab 14 Jahren und Erwachsenen an. Inhalte der Kurse sind das Erlernen der Buchstaben-, Ziffern- und Zeichenreihe, sowie die Bedienung des Nummernblocks und ausgewählter Funktionstasten. Ziel des Kurses ist die fehlerarme und schnelle Eingabe von Texten. Am 19. September starten zwei Kurse für Jugendliche und Erwachsene. Der Kurs im VHS-Gebäude Heinsberg beginnt um 18.30 Uhr, der Kurs im Berufskolleg Erkelenz um 18 Uhr. Der Tastschreibkurs für Kinder ab 11 Jahren beginnt am 18. September um 17.30 Uhr im Berufskolleg Erkelenz. Informations- und Beratungsmöglichkeit bei der Fachbereichsleitung Tel. 02452-134314. Eine Anmeldung mit Anmeldekarte oder unter www.vhs-kreis-heinsberg.de ist erforderlich.

« zurück