Mobbing-Beratung

Auf der Grundlage des § 14 des Gesetzes über den öffentlichen Gesundheitsdienst in NRW (ÖGDG) berät und unterstützt die untere Gesundheitsbehörde u.a. auch Personen, die wegen ihres seelischen Zustands und aufgrund sozialer Umstände besonderer gesundheitlicher Fürsorge bedürfen (Gesundheitshilfe). Hierzu zählt auch die Konfliktberatung in Fällen von sog. "Mobbing". Die Beratung wird nach vorheriger Terminabsprache beim Gesundheitsamt des Kreises Heinsberg (vornehmlich in der Nebenstelle Geilenkirchen, Vogteistraße 16, 52511 Geilenkirchen) angeboten.

Anmeldung:
Gesundheitsamt des Kreises Heinsberg/Nebenstelle Geilenkirchen 
Vogteistr. 16, 52511 Geilenkirchen 
Tel.: 02451 91119-0
Fax: 02451 91119-29
Sprechzeiten nach Vereinbarung

weitere Informationen auch bei
Herrn Arndt Hermans, M. A.
Tel.: 02451 490275
hermans@mobbing-vorbeugung.de  
www.mobbing-vorbeugung.de


Notwendige Unterlagen:

 

Öffnungszeiten:
montags und mittwochs 08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
dienstags und donnerstags 08.30 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
freitags 08.30 Uhr - 13.00 Uhr

  • zuständig:
  • Gesundheitsamt (53)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg