Gleichstellung - Chancengleichheit für Frauen und Männer -

"Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Benachteiligungen hin." Art. 3 Abs. 2 GG

Die Gleichstellungsbeauftragte setzt sich im Rahmen ihrer Aufgabenstellung dafür ein, dass bestehende Benachteiligungen von Frauen und Männern in allen Lebensbereichen abgebaut werden und ein Bewusstsein für ein gleichberechtigtes partnerschaftliches Zusammenleben von Frauen und Männern gebildet wird.


Die Stabsstelle Chancengleichheit für Frauen und Männer

-    fördert eine geschlechtergerechte Verwaltung

-    erarbeitet Informationsmaterial und führt Veranstaltungen durch

-    unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sowie ratsuchende Bürgerinnen und Bürger.

Links zu den Gleichstellungsstellen des Arbeitskreises im Kreis Heinsberg

Stadt Erkelenz:
Klicken Sie hier.

Stadt Heinsberg:
Klicken Sie hier.

Stadt Hückelhoven:
Klicken Sie hier.

Stadt Übach-Palenberg:
Klicken Sie hier.

Stadt Wassenberg:
Klicken Sie hier.

Stadt Wegberg:
Klicken Sie hier.

Dokumente:


Öffnungszeiten:
Gesprächstermine nach telefonischer Vereinbarung

  • zuständig:
  • Stabsstelle Chancengleichheit für Frauen und Männer
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg