Schwerbehindertenangelegenheiten

Mit Wirkung vom 01.01.2008 wurden die 11 staatlichen Versorgungsämter aufgelöst und deren Aufgaben den Kreisen und kreisfreien Städten als dann für das Schwerbehindertenrecht (SGB XI) zuständige Behörde übertragen.
Im Kreis Heinsberg erfolgt die Antragsannahme, Sachbearbeitung und Festlegung des Grades der Behinderung im Amt für Soziales und Senioren. Hinsichtlich der gesundheitlichen und medizinischen Belange beteiligt das Amt für Soziales das Gesundheitsamt im jeweiligen Schwerbehindertenverfahren. 
Schwerbehindertenausweise werden auch -weiterhin- bei den jeweiligen Stadt- bzw. Gemeindeverwaltungen verlängert.
Zum Online-Antrag gelangen Sie hier.



Dokumente:


Öffnungszeiten:
montags und mittwochs 9.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 16.00 Uhr
dienstags und donnerstags 9.00 Uhr - 12.30 Uhr und 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
freitags 9.00 Uhr - 12.30 Uhr

  • zuständig:
  • Amt für Soziales (50)
    Kreisverwaltung
    Valkenburger Straße 45
    52525 Heinsberg